,,Klassisch oder modern?"

Diese Frage haben sich in diesem Jahr 2 Jugendliche und 2 Erwachsene aus St.Michael gestellt und sich für ein neues Gesicht der Osterkerze 2019 entschieden.

Modem, aber wie? Deshalb machten wir uns kreativ ans Werk. Hierzu gab es nicht nur künstlerische sondern auch handwerkliche Herausforderungen: Haben Sie schon mal versucht die Nägel der Wundmale in eine Kerze zu bohren? Dies ist nämlich nicht so einfach, wenn die Kerze heile bleiben soll. Nach einem lustigen Abend, waren wir uns einig, dieses Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

 

 

 

 

 

Impressionen aus der "Osteraktion"

und "Jugendaktion Kartage"

in St. Michael