Erstkommunion

 


Newsletter
Kurzbezeichnung Letzte Änderung Erscheinungsdatum Dateigröße Aufrufe
Koki_Newsletter_02-2020.JPG 29.9.2020 67 kB 42
Koki_Newsletter_01-2020.JPG 29.9.2020 65 kB 37
Informationen
Kurzbezeichnung Letzte Änderung Erscheinungsdatum Dateigröße Aufrufe
Anschreiben_Eltern_Erstkommunion_2020-2021.pdf 29.9.2020 115 kB 25


Erstkommunionfeier im Pfarrgarten

Dieses Jahr konnte die hl. Erstkommunion am weißen Sonntag wegen Corona nicht stattfinden. Daher hat sich das Organisationsteam entschlossen ein innovatives Angebot an die Kommunionkinder für die Feier der hl. Erstkommunion zu richten, das auch begeistert angenommen wurde: 6 Open Air Gottesdienste in St. Marien Velpke und speziell nur für die Kommunionkinder mit ihren Familien. An den Wochenenden 04./05. und 11./12. Juli erfüllte daraufhin geschäftiges Treiben den Pfarrgarten und das Gemeindehaus in St. Marien. Bis auf ein paar Tropfen Regen und einer Sturmwarnung, lief alles nach Plan. In den Eucharistiefeiern wurde die feierliche Erstkommunion mit je 5 bis 10 festlich gekleideten Kindern und deren Familien und Freunden nach Corona-Richtlinien nachgeholt. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst mit Keyboard, Gitarre und dem Gesang von Melina Svoboda. Pastor Oleksandr Lavrentiev feierte die Gottesdienste bei denen die Kinder, nach fast einem Jahr der Vorbereitung, das erste Mal zum Tisch des Herrn gingen. In der Predigt wünschte er allen Beteiligten, dass Jesus Christus immer die Mitte ihres Lebens sein möge. Am Schluss gab es für alle Kinder ein Erinnerungsfoto vor dem buchsbaumumkränzten Kirchenportal.

 

 

Das Sakrament

Eingeladen sein und dazugehören zur Tisch- und Mahlgemeinschaft der Christen: auch darum geht es beim Sakrament der Eucharistie. Vom Wort her bedeutet „eu charein“ DANKE sagen. Wir Christen danken in jeder Eucharistiefeier, dass Jesus Christus durch seinen Tod und seine Auferstehung uns für immer Hoffnung und Leben, Vergebung und Freiheit geschenkt hat.

„Deinen Tod, o Herr, verkünden wir,
und deine Auferstehung preisen wir,
bis du kommst in Herrlichkeit.“

Dieses Gebet der Gläubigen während der Eucharistie weist auf die zentralen Inhalte des Christentums hin, die in der Eucharistie gefeiert werden. Eingeladen zu dieser Feier des Glaubens sind alle Christen; an der Mahlgemeinschaft teilnehmen „dürfen“ in der Regel auch schon Kinder im Grundschulalter, die für dieses „Geheimnis des Glaubens“ offen sind.

Die Vorbereitung

Alle Kinder, die nach den Sommerferien in die 3. Klasse gehen und katholisch getauft sind, können zur Erstkommunion angemeldet werden. Die konkrete Vorbereitung beginnt im September und dauert bis zu den Osterferien des darauf folgenden Jahres. Weitere Informationen zur aktuellen Erstkommunion erhalten Sie über das Pfarrbüro.

Ansprechpartner für die Vorbereitung zur Erstkommunion ist Frau Modestina Miranda

 

Vorstellung der Erstkommunionkinder während des Erntedankgottesdienstes

 

Weiteres zum Thema

 

 

Aus der Reihe "Katholisch für Anfänger" von www.katholisch.de